Filmtipp: Linse zeigt Landretter

Sonntag
27.06.2021
17:00 ‐ 20:00 Uhr

Das Kino im Kulturzentrum Linse in Weingarten zeigt den Dokumentarfilm „Landretter“ von Gesa Hollerbach. Danke, dass ich beim Dreh dabei sein durfte, ihr mich in Brüssel begleitet habt und ich mit euch in der Linse über den Film sprechen darf. Ein so wichtiges Thema! Und davon handelt der Film: Die letzte Schule ist geschlossen, jedes zweite Haus steht leer, weit und breit nur Rapsfelder. Und die Menschen stehen irgendwann vor der Entscheidung – bleiben oder gehen? „Landretter“ spürt unterschiedlichen gesellschaftlichen Phänomenen nach, die der Strukturwandel auf dem Land mit sich bringt und folgt über den Zeitraum von mehreren Jahren vier Menschen, die dem Landleben ungewöhnliche Impulse geben. Er erzählt, was eine Bäuerin, die sich im EU-Parlament engagiert, ein Astronom, ein Gastronom und eine sächsische Bürgermeisterin gemeinsam haben. Kinokarten im Vorverkauf gibt’s hier. Weitere Filmabende, bei denen ich dabei sein darf, gibt’s am 1. Juli ab 20.00 Uhr in der Filmburg Marktoberdorf, am 3. Juli im Joki in Bad Krozingen und am 4. Juli im Krone-Theater in Titisee-Neustadt.

Teilen