Mit Robert Habeck: Wir klettern immer wieder hoch

Sonniger Nachmittag unter Platanen im Konstanzer Stadtgarten mit RobertHabeck, dem Konstanzer Bundestagskandidaten Sebastian Lederer und den beiden Landtagsabgeordneten aus dem Kreis Konstanz, Nese Erikli und Dorothea Wehinger. Ich habe mich sehr gefreut, dass ich bei Roberts vermutlich am weitesten von Flensburg entfernten Wahlkampfauftritt mit dabei sein durfte. Robert hat es unmissverständlich gesagt: Am 26. September bei der #BTW2021 geht es um eine Richtungsentscheidung. Eine neue Ära beginnt. So oder so. Ja, wir müssen die Antworten geben, Verantwortung JETZT für die nachfolgenden Generationen übernehmen und unsere Freiheit in der Zukunft sichern. Wir haben nicht mehr die Zeit, vier weitere Jahre zu vergeuden. Mit unglaublich viel Motivation kämpfen wir in den kommenden zwei Wochen deshalb weiter für eine bessere Regierung und für eine Klimapolitk und mehr Fairness in der Gesellschaft. Ich wünsche Sebastian Lederer so sehr, dass er es in den Bundestag schafft. Alles ist noch drin. Wir Grüne klettern immer wieder hoch, rief Robert Habeck, nachdem er auf einen Holzstuhl gestiegen war, den er zur improvisierten Bühne umfunktionierte.

Teilen