Lust auf ein Klappstuhlgespräch?

Herzliche Einladung zu meinen Klappstuhlgesprächen! Habt ihr in diesem Sommer noch keine große Lust auf Townhalls und auch nicht mehr auf virtuelle Treffen? Dann möchte ich euch zu meinen Klappstuhlgesprächen einladen. Sehr gern komme ich direkt in euren Garten, auf eure Terrasse, in euren Hinterhof, in eure Nachbarschaft, in euren Betrieb, zu euch in euren Verein, an euren Badestrand oder vor euren Hofladen. Einzige Bedingung sind Klappstühle, die ihr für uns im Freien aufstellt. Sehr gern möchte ich euch, die Menschen in meinem Wahlkreis, in den kommenden Wochen und Monaten näher kennenlernen und mit euch ins Gespräch kommen. Ich will zuhören und von euch persönlich hören, was euch bewegt. Was treibt euch in diesem Sommer um und an? Was erwartet ihr von der Bundespolitik, und was von einer grünen Bundestagsabgeordneten? Nach der Bundestagswahl am 26. September geht eine Ära zu Ende und eine neue beginnt. Alles ist drin. Sogar ein grünes Direktmandat für den Wahlkreis Bodensee. Wer Interesse an einem Klappstuhlgespräch hat, ist herzlich eingeladen, sich direkt bei mir zu melden. Schreibt mir bitte kurz, wer ihr seid und wen ihr gern einladen möchtet, seid ihr Nachbar*innen, Freund*inne oder spielt ihr im selben Verein? Idealerweise sollten wir etwa acht bis maximal 20 Gesprächsteilnehmer*innen sein. Falls ihr über ein bestimmtes Thema sprechen möchtet, sagt mir gern vorab worüber. Sehr gern nehme ich mir mindestens eine Stunde Zeit für euch. Schickt mir am besten eine Mail an maria@maria-heubuch.de. Vergesst nicht eure Kontaktdaten und bitte gebt unbedingt auch eine Telefonnummer an.

Eure Maria Heubuch

Teilen