Bist du bei der Klimawette dabei?

Wir wetten, dass wir bis zur nächsten Weltklimakonferenz im November in Glasgow mindestens eine Million Menschen gewinnen, die globale Verantwortung für besseren Klimaschutz nicht nur fordern, sondern glaubhaft und solidarisch mit dem eigenen Tun verbinden. Wir sind vielleicht nicht eine Million am Bodensee, aber viele hundert oder tausend. Am Samstag, 17. Juli, gegen 11 Uhr kommt die Klimawette nach Friedrichshafen auf den Schlemmermarkt. Wir Grüne machen an dem Tag unseren Info Stand.

Wir brauchen einen Politikwechsel jetzt – wir dürfen nicht mehr länger abwarten: Nordöstlich von Vancouver sind in dieser Woche 49,5 Grad gemessen worden. So heiß war es in ganz Kanada nie zuvor! Schuld ist der Jetstream, eine sogenannte Omega-Wetterlage, sagen die Meteorologen. In einem Dorf in Jakutien am Polarkreis erreichten die Temperaturen in diesem Frühjahr 31,9 Grad – der höchste Wert seit 1936. Extreme Unwetter haben in Europa bei uns vor der Haustüre Verwüstungen angerichtet! Das alles passiert nicht unabhängig vom Klimawandel. Wir dürfen die Veränderungen nicht mehr ignorieren.

Auch deswegen mache ich bei der Klimawette mit. Gerade habe ich mich für ein Klimaschutzprojekt entschieden. Mit meiner Spende helfe ich mit bei der Einsparung von CO2. Du kannst dich aber auch ganz praktisch engagieren, durch deine Einsparungen mit dem CO2-Avatar. Wie viel CO2 schaffst du in deinem Alltag einzusparen? Eine Tonne CO2 entspricht z. B. den Emissionen von rund 5.000 km Autofahrt. Schau dir die Wette doch mal an. Hier geht’s zur Startseite Klimawette.

Teilen